dentsu aegis network

GERMANY

Frauen-Karriere-Index: Dentsu Aegis Network zählt zu den 10 besten Unternehmen in Deutschland

22 Jun 2018

Der aktuelle Trend in deutschen Unternehmen zeigt, dass noch immer weniger Frauen Karriere machen als Männer. Für Dentsu Aegis Network gehört zu erfolgreicher Unternehmensführung die Förderung von „Diversity“ und daher treibt das Unternehmen Vielfalt als Bestandteil seiner Unternehmenskultur weiter voran. Denn gemischte Teams machen den entscheidenden Unterschied. 

Der Frauenanteil bei Dentsu Aegis Network insgesamt war schon immer hoch und hat sich auf der mittleren wie Top-Management-Ebene sehr positiv entwickelt. Das bescheinigt offiziell der Frauen-Karriere-Index, der Dentsu Aegis Network in diesem Jahr erstmals unter den 10 besten Unternehmen in Deutschland rankt. 

Was steckt hinter dem Frauen-Karriere-Index (FKI)?

  • Der vom Bundesfamilienministerium initiierte Index listet seit fünf Jahren Unternehmen, die Frauen optimale Karrieremöglichkeiten ermöglichen.

  • Die Unternehmen bewerben sich im Vorfeld für das Ranking - dieses Mal stellten sich insgesamt 35 Unternehmen dem Vergleich. Der FKi basiert auf objektiven Zahlen, Daten und Fakten und unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung wirkungsvoller Strategien und Maßnahmen zur Frauenförderung.

  • Der Index untersucht unabhängig die Aufstiegschancen von Frauen in den Unternehmen und bewertet die teilnehmenden Unternehmen nach Zahlen, Daten und Fakten in den drei Kategorien Status/Dynamik, Commitment und Rahmenbedingungen. Das Zusammenwirken dieser drei Faktoren ergibt den Indexwert. 

Was richtige Rahmenbedingungen für Dentsu Aegis Network bedeuten!

In der Arbeitswelt vollzieht sich derzeit nicht nur ein technischer, sondern auch ein kultureller Wandel, der ein neues Verständnis von Job und Arbeitswelt erfordert. Dentsu Aegis Network hat in Deutschland das „Agile Working“ Konzept eingeführt. Dieses kommt insbesondere berufstätigen Müttern und Vätern entgegen und fördert Karriereentwicklung und auch den Sprung in die Führungsebene. Diese Maßnahmen verdeutlichen die Haltung des Unternehmens zum Thema Frauenförderung und wurden mit dem Spitzenplatz in der FKi Kategorie „Wer sich am meisten verbessert hat“ belohnt. Die Bestrebung ein zeitgemäßes Mindset Diversität, Diskurs und Ausgewogenheit der Geschlechter in Führungspositionen zu etablieren, schlägt sich bereits in Zahlen nieder: Die Anzahl weiblicher Mitarbeiter in Deutschland liegt bei rund 850 Mitarbeiterinnen und der Frauenanteil in Führungspositionen bei 50,8%.

Hier die entscheidenden FKI-Faktoren nochmal im Überblick:

  • Ein Mindset, das für Diversität und für Ausgewogenheit der Geschlechter in Führungspositionen steht.

  • Die sichtbare Vielfalt in der Zusammensetzung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – lokal wie international.

  • Unser Frauenanteil bei Dentsu Aegis Network, der durchgängig über alle Bereiche und Funktionen schon immer sehr hoch war.

  • Unser Agile Working Konzept als Rahmenbedingung für Gestaltungsspielräume, für Flexibilität in den Arbeitszeiten und Förderung der persönlichen Weiterentwicklung.